Implantate

...für ein Stück mehr Lebensqualität

Feste und natürliche Zähne spielen neben der Abbeiß- und Kaufunktion eine herausragende Rolle für Ästhetik, Ausstrahlung und nicht zuletzt auch für das Selbstbewusstsein eines Menschen. Um nach einem Zahnverlust all diese Funktionen wieder herzustellen, gibt es eine sehr elegante Möglichkeit: Das Einbringen künstlicher Zahnwurzeln (Implantate) in den Kieferknochen, um darauf eine Krone, eine Brücke oder eine komplette Prothese zu befestigen.

Implantate gehen eine innige, stabile Verbindung mit dem Knochen ein und vermitteln deshalb einen festen Halt des Zahnersatzes bis ins hohe Alter. Sie bestehen aus sehr gewebeverträglichen Materialen (meist Titan). Da sie zu einer ausgewogenen Belastung des Kieferknochens führen, können sie einen weiteren Knochenabbau verhindern, wie er nach dem Verlust der Zähne normalerweise eintritt.

Bei Bedarf setzen wir modernste dreidimensionale Diagnostik- und Planungsverfahren(digitale Volumentomographie, DVT) ein. Damit sind die anatomischen Gegebenheiten exakt einschätzbar, und ein minimalinvasives, komplikationsarmes Vorgehen wird möglich. In manchen Fällen ist es notwendig, den Implantationsort durch geeignete Maßnahmen vorzubereiten. Dafür müssen unter Umständen eigener Knochen oder Knochenersatzmittel eingebracht werden, um bessere Voraussetzungen für das Einbringen und Einheilen des Implantates zu schaffen.

Unsere langjährige Erfahrung und konsequente Weiterbildung auf dem Gebiet der Implantologie bietet für Sie maximale medizinische Sicherheit und ästhetisch anspruchsvolle Ergebnisse. Lassen Sie sich von uns über die Möglichkeiten beraten!

Implantat

Drucken E-Mail